Jobtickets vom Arbeitgeber sind ab 2019 steuerfrei

Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte können ab 2019 vom Arbeitgeber steuerfrei überlassen oder bezuschusst werden. Diese Fahrkarten dürfen Arbeitnehmer steuerfrei privat nutzen.

Diese steuerfreie Überlassung oder Bezuschussung muss auf der monatlichen Lohnabrechnung, dem Lohnkonto sowie der Lohnsteuerbescheinigung vom Arbeitgeber vermerkt werden.

 

Sollten Sich auf Ihrer Seite Fragen diesbezüglich ergeben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir stehen Ihnen auch bei anderen Fragen bezüglich steuerfreien oder -begünstigten Leistungen an Ihre Arbeitnehmer zur Seite.

 

Weitere News

Aufgrund der aktuellen Hitzewelle schließt unsere Kanzlei am 25.06, 26.06. und 27.06.2019 bereits um 15:30 Uhr. Ab Freitag den 28.06.2019 sind wir wieder wie gewohnt... Weiterlesen

An den kommenden Brückentagen, Freitag den 31.05.2019 und auch am Freitag den 21.06.2019 bleibt unser Büro geschlossen. An den darauffolgenden Montagen sind wir wieder zu... Weiterlesen

Liebe Mandantinnen und Mandanten, wie möchten Sie gerne darüber informieren, dass Frau Steuerberaterin Wengel in den Ruhestand gegangen ist. Wir bedanken uns bei Ihr für... Weiterlesen

Liebe Mandantinnen und Mandanten, am Rosenmontag bleibt die Kanzlei geschlossen. Ab Fastnachtsdienstag sind wir wieder für Sie da. Wir wünschen allen Närrinnen und... Weiterlesen